Jahreshauptversammlung des  FSV „Lahnlust“ Buchenau am 23.02.2018


Positive Stimmung in Reihen des FSV Buchenau

In Jahreshauptversammlung Vorstand breiter aufgestellt – Ehrenvorsitzender ernannt



Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des FSV Buchenau gab es einige geplante Änderungen und Erweiterungen im Vorstand, sowie eine besondere Ehrung.

Neben den Ehrungen für 25.-, 40.- und 50.jährige Mitgliedschaft, stand an diesem Abend noch etwas Besonderes an. Eine nicht alltägliche Ehrung erhielt Lothar Dönges an diesem Abend zuteil.
Für seine mehr als 40 Jahre andauernde ehrenamtliche Arbeit, in der er mehrmals mit Doppelfunktionen im Vorstand innehatte, ernannte ihn Vorsitzender Armin Tiemann zum Ehrenvorsitzenden des FSV.
Zum Umfang seiner Tätigkeiten im Verein gehörten u. a. 14 Jahre Seniorenspieler, 15 Jahre im Spielausschuss, davon 12 Jahre als Vorsitzender, über zehn Jahre Pressewart und Stadionsprecher und natürlich 25 Jahre als 1. Vorsitzender des FSV. „Das ist schon etwas Außergewöhnlich und die Auszeichnung somit lange verdient“, so Tiemann abschließend.

Beide Spielertrainer verlängern beim FSV Buchenau

Während der Versammlung gab Spielausschussvorsitzender Uli Freund bekannt, dass beide Spielertrainer den Vertrag um ein Jahr verlängert hätten. Mehr dazu.


Die anstehenden Wahlen brachte Wahlleiter Andreas Feußner recht schnell über die Bühne.

Kleinere Änderungen gab es bei den Neuwahlen des Vorstands. Während Armin Tiemann und Tobias Freund weiterhin die beiden Vorsitzenden des FSV bleiben, übernimmt Karl-Willi Weigand die Position des 2. Vorsitzenden von Florian Kamm, der nun Beisitzer ist. Kassierer bleibt Hartmut Weigand, sein Stellvertreter ist Stefan Rein. Schriftführerin bleibt Heike Freund, sie wird von Elke Veit als Stellvertreterin unterstützt. Spielausschussvorsitzender bleibt Ulrich Freund, im steht neu Holger Freund zur Seite. Eberhard Dersch bleibt zudem Presswart.

Der FSV-Platzwart Robert Koch bekommt ein vierköpfiges Team zur Unterstützung an die Hand, da die Arbeit rund um die beiden Plätze samt neuen Vereinsheim ansonsten nicht bewältigt werden kann. Dem gehören Karl-Heinz Veit, Harald Katzmann, Andreas Brückmann und Ulrich Freund an.

Das neue Vorstands-Team des FSV Buchenau im Jahr 2018

 

 

Der neue Vorstand des FSV Buchenau mit v. l. Armin Tiemann und Tobias Freund (Vorsitzende), Hartmut Weigand (Kassierer), Ulrich Freund (Spielausschussvorsitzender), Holger Freund (Spielausschuss), Karl-Willi Weigand (2. Vors.), Heike Freund (Schriftführerin), Florian Kamm (Beisitzer), Elke Veit (stellv. Schriftführerin), Stefan Rein (stellv. Kassierer) und Eberhard Dersch (Pressewart) 

 

 

 



Ehrungen beim FSV Buchenau

Für 25jährige Mitgliedschaft im FSV Buchenau wurden mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet:
Klaus-Dieter Acker, Simon Pfeiffer, Heiner Ruppersberg und Simon Simshäuser. Verhindert waren Bernd Gessner, Florian Stauß, Christian Kern, Stefan Damm, Jürgen Koch und Torsten Müller.

Die Goldene Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten:
Die anwesenden Peter Koch und Uwe Arnold. Weiterhin Helmut Wege, Ulrich Müller und Michael Regin.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft im FSV erhielt Gerhard Acker die Goldene Ehrennadel und ein Präsent überreicht und wurde gleichzeitig zum Ehrenmitglied ernannt. Zu weiteren Ehrenmitglieder wurden Hans-Jürgen Pfeiffer, Clemens Reuschenbach und Helmut Kamm ernannt, die jedoch leider verhindert waren.

Die während der Jahreshauptversammlung des FSV Buchenau Geehrten mit v.l. dem Vorsitzenden Tobias Freund, Heiner Ruppersberg, Simon Pfeiffer, Simon Simshäuser, Klaus-Dieter Acker, Uwe Arnold, Peter Koch, Gerhard Acker, Lothar Dönges und FSV-Vorsitzender Markus Tiemann




Foto: Die während der Jahreshauptversammlung des FSV Buchenau Geehrten mit v.l. dem Vorsitzenden Tobias Freund, Heiner Ruppersberg, Simon Pfeiffer, Simon Simshäuser, Klaus-Dieter Acker, Uwe Arnold, Peter Koch, Gerhard Acker, Lothar Dönges und FSV-Vorsitzender Markus Tiemann 




Die während der Jahreshauptversammlung des FSV Buchenau Geehrten mit v.l. dem Vorsitzenden Tobias Freund, Heiner Ruppersberg, Simon Pfeiffer, Simon Simshäuser, Klaus-Dieter Acker, Uwe Arnold, Peter Koch, Gerhard Acker, Lothar Dönges und FSV-Vorsitzender Markus Tiemann



Eine nicht alltägliche Ehrung erhielt Lothar Dönges an diesem Abend. Für seine mehr als 40 Jahre andauernde ehrenamtliche Arbeit im FSV Buchenau ernannte ihn Vorsitzender Armin Tiemann zum Ehrenvorsitzenden des FSV 


Foto: Der neue Ehrenvorsitzende Lothar Dönges bekommt von den derzeitigen Vorsitzenden des FSV Buchenau Tobias Freund und Armin Tiemann die Urkunde und ein Präsent überreicht (v.l.) 



Ein Bericht dazu im Hinterländer Anzeiger vom 02.03.2018!


Tagesordnung JHV am 23.02.2018 (PDF, 250 KB)





  • 95 Jahre FSV Buchenau am 18./19. Juni 2016 - Bilder uns Berichte auf der Facebookseite!